Web-Design

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Erstellung, die Wartung und das Hosting von Internetseiten. Zu unseren Kunden zählen neben diversen kleineren Unternehmen auch Vereine und eine Vielzahl von Privatleuten mit ihren Hobbyseiten.

In der Regel erstellen wir unsere Webprojekte mit WordPress. Bei WordPress handelt es sich eigentlich um ein Blogsystem, dass sich aber in den letzten Jahren zu einem richtigen Content-Management-System (CMS) entwickelt hat. Alleine die aktuelle Version 2.9 hat mehr als 8 Millionen Downloads, und bei einer Untersuchung der Q-Success hatten mehr als 50% der Seiten mit erkennbarem CMS WordPress gewählt. Hierbei wurde aber nur die Top Million an Websites untersucht, aber trotzdem sind dies wohl beeindruckende Werte. Gerade für kleinere und mittlere Websites ist WordPress die richtige Wahl. Da es sich bei WordPress um eine freie OpenSourceSoftware (quelloffen und kostenlos) handelt, gibt es auch eine riesige Entwicklergemeinde, so dass man bei vielen Wünschen und Probleme auch dort Hilfe finden kann. Selbstverständlich können Sie natürlich bei uns auch eine vollständige und dauerhafte Betreuung ihre Website bekommen.

Der Hauptvorteil eines CMS ist die grundsätzliche Trennung von Inhalt und Aussehen. Sämtliche Inhalte sind in einer Datenbank gespeichert. Das Aussehen wird durch spezielle Dateien, den sogenannten Templates, gesteuert. Dadurch ist es auch möglich erst den Inhalt und später das Design zu erstellen.

Die zum Teil höheren Erstellungskosten lassen sich schnell wieder durch die einfache Wartung und Pflege wieder reinholen. Neue Seiten oder Inhalten lassen sich mit einfachen Editoren erstellen, dadurch sollte es auch Computerlaien möglich sein die Inhalte ihrer Seiten zu pflegen.